Hochzeit faq

Wieviele Stunden seid ihr denn auf unserer Hochzeit mit dabei?

Das hängt natürlich auch ein wenig von dem Paket ab, das Ihr bucht. Grundsätzlich starten unsere Fotobegleitungen in der Saison von Mai bis September bei 8 Stunden.Tatsächlich brechen wir nicht eine Reportage ab, wenn Ihr z.B gerade dabei seid die Torte anzuschneiden.

Gibt es nachher noch Kosten, die auf uns zu kommen?

Absolut nicht! Alle Preise sind inklusive Mwst. In allen Hochzeitspaketen ist auch der USB – Stick mit allen Fotos des Tages enthalten. Ihr könnt so viele Abzüge für Freunde und Verwandte machen lassen wie Ihr mögt. Gerne empfehlen wir Euch ein gutes Labor, damit Eure Erinnerungen auch professionell gedruckt werden. Fahrtkosten werden mit 0,5 €/km berechnent. Wir erstellen Euch gerne ein persönliches Angebot – meldet Euch einfach: Kontakt

Fotografiert ihr nur in Köln?

Als Hochzeitsfotografen in Köln fotografieren wir nicht nur in Köln und Umgebung sondern auch bundesweit und international, denn wir reisen auch sehr gerne. In solchen Fällen sollte man die Anreise und evtl. auch eine Übernachtungsmöglichkeit mit einrechnen.

Wie lange werden wir auf unser Album warten müssen?

Je nachdem wieviele Hochzeiten wir gleichzeitig in Bearbeitung haben, kann es etwas länger dauern. Wir versuchen Euch nicht zu lange auf die Folter zu spannen. Aber Gut Ding braucht Weile, besonders weil viel Handarbeit im Spiel ist.

Die Paketpreise übersteigen unser Budget. Was können wir machen, um euch dennoch zu buchen?

Es gibt da einmal die Möglichkeit das Album zu einem späteren Zeitpunkt dazu zu nehmen. Ausserdem können wir gerne die Zahlung in drei Teile staffeln, dann liegen immer ein paar Monate zwischen den Zahlungen. Dabei wäre die erste Zahlung bei Buchung fällig, die zweite am Tag der Hochzeit und die letzte wenn Ihr das Album abholt.

Wie lange sollten wir vorher buchen?

Je eher desto besser. Es herrscht bei uns das „First come – first serve – Prinzip“. Habt Ihr uns einmal gebucht, also mit Auftragszettel, Anzahlung und so weiter, steht Euer Name unauslöschlich in unserem Terminkalender!

Macht es euch etwas aus, wenn Gäste auch fotografieren?

Nein, überhaupt nicht! Wir werden niemandem sagen, er soll die Kamera wegpacken und das Blitzen stört uns nicht im geringsten. Wir weisen allerdings darauf hin, dass bei einer kirchlichen Trauung jeder Blitz und das Gewusel die Zeremonie stört. Ihr solltet das besser vorher mit Eurem Pastor besprechen. Ausserdem sollten Eure Gäste die Trauung auch geniessen können. Dafür sind wir ja da…

Wir haben an unserem Tag eine zweistündige Pause. Können wir die Stunden vom Paket abziehen?

Da wir nicht nach Stunden abrechnen, geht das leider nicht. Der ganze Tag ist für Euch reserviert, auch wenn es eine Zeitlücke gibt. In dieser Zeit können wir ganz gemütlich die Paarportraits machen oder wir fahren schon mal zur Location und fotografieren die Deko und den Saal.

Wir wollen euch auf jeden Fall buchen! Wie gehen wir jetzt vor?

Prima, das freut uns! Schreibt uns doch eine E-mail oder ruft uns an! Ist der Termin noch frei, treffen wir uns auf einen Kaffee oder ein Glas Sekt, füllen zusammen den Auftragszettel aus und machen auch gleich einen Termin für das Kennenlern-Portrait ! Dann geben wir Euch auch unsere Bankverbindungen, damit Ihr die erste Zahlung überweisen könnt.